Charr gewinnt WBC Titel gegen Nascimento durch T-KO

Manuel Charr (20-0, 11 K.O.’s) konnte auf der Boxveranstaltung in Cuxhaven den Brasilianer Marcelo Luiz Nascimento (15-2, 13 K.o.’s) durch Aufgabe nach der achten Runde besiegen. Der 27-jährige konnte sich mit diesem Sieg den silbernen WBC-International-Titel sichern.

Charr behielt in der Anfangsphase, wo Nascimento mit wilden Schwingern die Entscheidung herbeiführen wollte, die Übersicht und erhöhte mit fortschreitender Kampfdauer den Druck. Den Schlägen des Brasilianers fehlte ab den mittleren Runden zunehmend der Dampf, Nascimento wirkte konditionell am Ende.

In der achten Runde konnte Charr mit einer Kombination an den Seilen Wirkung erzielen, der komplett ausgepowerte Nascimento musste in der Pause zur neunten Runde aufgeben. Es bleibt abzuwarten, wie weit der Erwerb des silbernen WBC-International-Titels, eine Vorstufe des regulären Internationalen Titels, Charr in der WBC Rangliste nach vorne spült. Bei der WBA ist Charr ohnehin schon auf Platz 12 gereiht.

Der WalkIn von Manuel Charr war auch diesmal sensationell, der berühmte Deutsche-Rapper TOONY performte im Ring während Manuel Charr dahin marschierte. Toony präsentierte im Ring seinen neuen Song "DiamondBoy - Herz mit Diamant".



© adrivo Sportpresse GmbH
19.11.2011