Manuel Charr besiegt Taras Bydenko - Riesen Erfolg fuer die D.B.P.

Dem Schwergewichtler Manuel "Diamond Boy" Charr ist auch die 1. WBC Titelverteidigung gelungen. Charr besiegte Bydenko in einem großen Kampf einstimmig nach Punkten. 12 Runden Schwergewichtsboxen auf hohem Tempo im 1. "Gala-Dinner-Boxen" Abend in Köln.

Manuel Charr konnte sich in den ersten Runden sehr gut gegen seinen früheren Stallkollegen durchsetzen. Dann verletzte er sich an Bidenkos Block am rechten Bizep, was seine Schlaghand in den folgenden Runden ausschaltete. Trotzdem gelang es Bidenko nicht, sich gegen den 5 jahre jüngeren Titelverteidiger durchzusetzen. 

Manuel Charr wird sich durch diesen Sieg in der WBC-Weltrangliste weiter nach vorn bewegen. Bisher wird er beim Weltverband auf dem 13. Platz geführt, und ist somit ein möglicher Herausforderer des Weltmeisters Vitali Klitschko.



Trainer Graciano „Rocky“ Rocchigiani zollte Charrs ehemaligen Universum-Stallkollegen Respekt: „Bydenko war gut in Form. Manuel musste alles aus sich herausholen. Wir hatten uns das etwas leichter vorgestellt. Bis zur WM ist es noch ein hartes Stück Arbeit. Er hat die härteren und klareren Treffer gesetzt und verdient gewonnen.“.


Sowohl Graciano als auch Ralf Rocchigiani haben vor einigen Jahren bereits Trainererfahrungen gesammelt, als Team arbeiten sie zum ersten Mal zusammen. Der Jüngere der Rocchigiani-Brüder hatte 1988 den IBF-Gürtel im Supermittelgewicht und 1998 den WBC-Titel im Halbschwergewicht gewonnen. Sein Bruder Ralf war 1995 Champion im Cruisergewicht.

Die Diamond Boy Promotion präsentierte am gestrigen Abend in Köln auch 4 Rahmenkämpfe (u. a. die int. Deutsche Meisterschaft im Schwergewicht mit Christian Hammer und Alexander Kahl. Sieger: Hammer durch TKO in Runde 1). Die Zuschauer in der ausverkauften Halle des Maritim Hotels waren begeistert! Es gab eine tolle Atmosphäre, leckeres Essen und vor allem spannende Kämpfe. Die Sponsoren waren ebenfalls sehr zufrieden und glauben an den Erfolg dieses Unternehmens und des Champions Manuel Charr.





Team Diamond-Boy
31.03.2012